Archiv der Kategorie: Schule

Umzug und Maskenball

Traditionsgemäss fand am Schmutzigen Donnerstag der Kinderumzug, angeführt von der Guggenmusik Bazzaschüttler, und der anschliessende Kindermaskenball in der Mehrzweckhalle statt. Bei Guggensound, Spiel und Tanz vergnügten sich die kleinen „Maschgeri“ in der Halle und wartetet gespannt auf die Maskenprämierung. Die Sieger zu küren war kein einfaches Unterfangen, hatten sich doch zahlreiche Gruppen und Einzelmaskierungen auch dieses Jahr wieder so richtig ins Zeug gelegt.

Schlittschuhlaufen 4.-6. Klassen

Am Mittwoch, 24.1.2018, besuchten die Klassen von Herrn Vuletic und Frau Baumgartner die Eisbahn auf dem Stossplatz in Altstätten. Nachdem wir den Besuch vor einer Woche wegen dem schlechten Wetter verschieben mussten, hatten wir diesen Mittwoch richtiges Wetterglück. Bei Sonnenschein und milden Temperaturen genossen wir das Eislaufen in vollen Zügen. Den Kindern machte es riesig Spass, sich auf dem Eis auszutoben. Nachdem wir gut eineinhalb Stunden das Schlittschuhlaufen geniessen konnten, fuhren wir mit dem Bus wieder zurück in den Eichberg.

„Knall auf Fall“

Der Kindergarten, die 1. Klasse und die 2./3. Klasse fuhren am 15. Januar gemeinsam mit dem Bus nach Altstätten. Dort besuchten wir im Diogenes die Aufführung «Knall auf Fall» der Gruppe Silberbüx. Wir haben als Geheimagenten einen Fall gelöst, viel gelacht, getanzt und gesungen. Es war eine tolle Vorführung!

Waldprojekt Kindergarten 2017

  Am Samstag, den 4. November 2017, trafen sich die beiden Kindergärtnerinnen mit einigen Eltern und Lehrpersonen im Wald. Das Ziel des Tages war der Aufbau und die Gestaltung eines neuen Waldplatzes für den Kindergarten. Innert kürzester Zeit wurde eine Hütte, eine Feuerstelle, eine Waldtruhe, eine Scheiterbeige und ein Steg zum Bach erstellt. Die Freude über das Ergebnis ist riesig.

Nachdem beim langjährigen Waldplatz des Kindergartens vor längerer Zeit geholzt worden ist, ging die Suche nach einem geeigneten Ersatz los. Leider erwies sich dies schwieriger als gedacht und wir mussten einige Alternativen ausprobieren, bevor wir wieder an den ursprünglichen Waldplatz zurückkehrten. Ausserdem haben sich seit August 2017 die Rahmenbedingungen für die Waldlektionen im Eichberg geändert. Der Kindergarten verbringt nun jeweils den ganzen Morgen mit allen Kindern im Wald. Diese Gründe waren schlussendlich dafür ausschlaggebend, dass sich die Kindergärtnerinnen mit der Schulleitung zusammengesetzt, und ein neues Konzept erarbeitet haben.
Glücklicherweise meldeten sich viele Eltern der Kindergartenkinder freiwillig, um uns bei unserem Waldprojekt zu unterstützen.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den vielen freiwilligen Helfern bedanken. Es war schön zu sehen, mit wie viel Engagement und Elan ihr an die Arbeit gekommen seid. Ausserdem bedanken wir uns bei allen Waldarbeitern und Firmen, welche mit der Holz- und Materialbeschaffung sehr geholfen haben.

Ein besonders grosses Dankeschön geht an unsere Bauleitung – durch euch konnte das Projekt erst realisiert und das nötige Know-How beigesteuert werden.

Besuch vom Samichlaus

Unsere erste von drei gemeinsamen Adventsfeiern fand am 6. Dezember statt. Alle Schul- und Kindergartenkinder versammelten sich auf dem Schulplatz bei einem schönen Feuer.
Passend zu diesem besonderen Tag bekamen wir Besuch vom Samichlaus und vom Schmutzli. Jede Klasse hat dem Samichlaus ein Gedicht vorgetragen, ein Lied vorgesungen oder sogar Muulörgeli vorgespielt. Nachdem der Samichlaus die Kinder gelobt und getadelt hat, gab es für alle einen leckeren Gritibänz.