Archiv der Kategorie: Schule

Laternenumzug

Am vergangenen Dienstag fand der Laternenumzug im Eichberg statt. Die Kinder vom Kindergarten, der 1. und 2. Klasse trugen stolz ihre selber gebastelten Laternen durch die Dunkelheit.  Nach dem traditionellen Fussmarsch, begleitet von unseren Liedern, durften wir beim Bauernhof Wees einen kurzen Halt machen, wo die Kinder ihre Lieder und Verse den Eltern und der Familie präsentierten. Danach beendeten wir unseren Laternenumzug und liefen wieder zurück zur Schreinerei Hofstetter. Dort wartete ein warmer Punsch und ein Weggli auf die Kinder. Für alle Beteiligten war es ein wunderbarer Umzug an einem kühlen Herbstabend.

Pow Wow Schulhausrat

Am 12.11.2019 trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Primarschule Eichberg zu einem Pow-Wow. Die Kinder des Schulhausrates, welcher jedes Semester neu gewählt wird, stellten ihre Arbeit vor. Wichtige Regeln rund um die Schule, im Schulhaus sowie im Umgang untereinander wurden festgehalten und vorgetragen. Mit einer Unterschrift auf einem gemeinsamen Plakat befürworteten die Kinder die neuen Schulhausregeln.

Tag der Pausenmilch

Am Donnerstag, 7. November kamen alle Kinder vom Kindergarten und der Schule Eichberg in den Genuss einer leckeren Pausenmilch, welche von den Eichberger Bäuerinnen ausgeschenkt wurde. Ein herzliches Dankeschön für die schmackhafte Pausenverpflegung.

Spiiliziit – Vormittag

Am Mittwochmorgen trafen sich alle Schüler und Kindergärtner der Primarschule Eichberg zu einem gemeinsamen Spielmorgen.

Die älteren Schüler und Schülerinnen betreuten verschiedene Posten mit Pausenplatzspielen. Sie erklärten den Jüngeren die Spiele und leiteten sie zum Spielen an. Auf dem ganzen Schulareal waren eine Vielfalt von Spielmöglichkeiten ausgelegt. Die kleineren Kinder, angeführt von den 3.Klässlern, konnten in Vierergruppen zusammen die Posten besuchen. 

Es machte allen grossen Spass neue Pausenaktivitäten auszuprobieren.

Sporttag Zyklus 1

Am Dienstag, 17.09.2019 fand der Sporttag für den Kindergarten und die Unterstufe statt. Zum Start in den Tag wärmten sich die Kinder mit Kinderyoga auf.

Danach begann für die Kinder der spielerische Teil des Sporttages. In Altersdurchmischten Gruppen traten die Kinder in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an z.B. Beim Büchsen werfen, in einem Kickboard-Parcours oder bei einer Schatzsuche im Sandkasten. Nach einer kurzen gemeinsamen Mittagspause, durften die Kinder noch ein wenig miteinander spielen. An der Rangverkündigung wurden die drei stärksten Gruppen mit einem kleinen Preis belohnt. Zum Schluss haben sich alle Kinder eine feine Glace verdient.

Pausenplatzgestaltung

Für die 4.-6. Klässlerinnen und Klässler stand der Mittwoch ganz im Namen der Pausenplatzgestaltung. Es wurden verschiedene Spiele mit wetterfesten Farben gemalt. Nun erfreuen sich die Kinder über ein Mühlespiel, ein Schachbrett, ein Tic-Tac-Toe und ein Hüpfspiel.

Gemeinsamer Sporttag

Am Dienstag, 17.09.2019 fand der gemeinsame Sporttag der Schulen Hinterforst und Eichberg statt. Die Schülerinnen und Schüler kämpften am Vormittag eifrig um Spitzenresultate in der Leichtathletik. Als Höhepunkt dieser Disziplinen fand vor dem Mittagessen der «Hinterförstler» statt. Dabei handelt es sich um einen Ausdauerlauf rund um das Schulareal in Hinterforst. Nach einem feinen Hot Dog wurde am Nachmittag das traditionelle Balkenballturnier durchgeführt. Wie schon der Vormittag, fand auch das Spielturnier in gemischten Gruppen statt, so dass sich die Kinder der beiden Schulen wieder etwas besser kennen lernten konnten. Nach der Rangverkündigung und einem eindrucksvollen Tag kam ein feines Glace als Preis für den tollen Einsatz gerade rechtzeitig.

Verkehrsgarten 4./5. Klasse

Am Freitagnachmittag, den 23. August, besuchten die 4. und 5. Klässler/-innen von Frau Baumgartner den Verkehrsgarten in Altstätten.

Um 13.25 Uhr besammelten wir uns beim Schulhaus und liefen dann zusammen zur Bushaltestelle. Mit dem Bus fuhren wir nach Altstätten. Nach einem kurzen Fussmarsch erreichten wir den Verkehrsgarten auf dem Stoosplatz.

Wir wurden von zwei Polizisten freundlich begrüsst. Sie erklärten uns noch einmal genau, wie man sich an den verschiedenen Kreuzungen zu verhalten hat. Das Links- und Rechtsabbiegen wurde den Schülern noch einmal genau erklärt und sie wurden auf die Gefahren im Strassenverkehr aufmerksam gemacht. Nachdem wir alle Situationen genau angeschaut und besprochen hatten, durften die Kinder sich auf das Velo setzen und beginnen zu üben.

Nach der Übungsphase gab es dann ein Getränk zur Erfrischung. Abschliessen fand der Test auf dem Fahrrad statt. Die Kinder haben an diesem Nachmittag viel gelernt und die Prüfung haben alle mit mehr der weniger Punkten bestanden.

Danach fuhren wir mit dem Bus wieder zurück in den Eichberg.

Besuch bei den Bienen

Wir waren am 27.8.2019 bei Frau Vogt in Eichberg. Sie hat uns sehr viel erzählt über Bienen. Zum Beispiel wenn dich eine Biene sticht, stirbt sie und eine Wespe nicht. Sie zeigte uns wie man Honig macht. Die Honigschleuder war sehr interessant. Ein Schüler durfte daran drehen. Wir durften sogar Bienenhonig probieren. Er war sehr fein und süss. Sie hat 8 Stöcke und sie hat schon 8 Jahre Bienen. Frau Vogt war sehr nett. Es war ein  spannender Vormittag.

(geschrieben von den 3.Klässler/innen)

Sommerlager – Donnerstag

Die heutige Tageswanderung führte uns nach Davos Laret. Ein Teil verlief entlang des Sees, wo sich auch der Eichhörnchenwald befindet. Dort konnten wir viele Eichhörnchen füttern und sogar Vögel machten vor unserem Futter nicht Halt. Nach der Wanderung spielten wir zusammen auf dem Sportplatz. Den heutigen Abend werden wir im Hallenbad ausklingen lassen, bevor es morgen Freitag bereits wieder Abschied nehmen heisst.