Archiv der Kategorie: Aktuelles

Schulmusical vom Kindergarten und der Primarschule Eichberg

Am Mittwoch, 27. Juni und Donnerstag 28. Juni, führte der Kindergarten und die Primarschule Eichberg in der Mehrzweckhalle das Chindermusical «d`Chinderbrugg» auf.
Dabei wohnen zwei Bauernfamilien an einem Fluss, die eine am rechten, die andere am linken Ufer. Die beiden Bauern können sich überhaupt nicht leiden und gönnen einander nichts. Als der eine seinen Hof erweitern will, spitzt sich die Lage zu. Doch die Kinder der Bauern lernen sich beim Spielen am Fluss kennen. Durch sie finden die Bauernfamilien schliesslich zueinander und realisieren eine Brücke, welche sie in Zukunft verbinden soll.
Das Musical nach dem Bilderbuch-Klassiker von Max Bolliger und Stepan Zavrel zeigt, dass das Leben viel schöner ist, wenn man aufeinander zugeht, einander vertraut, Freundschaften schliesst und gemeinsam – wortwörtlich – Brücken baut.
In langer und intensiver Arbeit hatten sich die Kindergarten- und Schulkinder gemeinsam mit ihren Lehrpersonen auf die beiden Aufführungen vorbereitet. Es wurden zahlreiche Lieder geübt, Textrollen trainiert, Tänze einstudiert und an Kulissen, Bühnenbild und Kostümen gearbeitet. Der grosse Aufwand und die beeindruckenden Leistungen der Kinder wurde durch den langen Applaus des sehr zahlreich erschienenen Publikums honoriert.

Schulreise 2.+3. Klasse

Bei schönem Wetter machten wir uns auf die Reise ins Mittelalter. Nach einer kurzen Zugfahrt und einem Fussmarsch durch Buchs kamen wir auf Schloss Werdenberg an. Die Führung war sehr spannend! Wir durften sogar in die verschiedenen Kleidungsstücke schlüpfen und die Ausrüstung der Ritter tragen. Das Mittagessen genossen wir auf dem Spielplatz. Der Sinnesweg führte uns dann wieder retour zum Bahnhof Buchs. Wir haben viel Spannendes erlebt und gesehen. Es war eine tolle Reise ins Mittelalter!

 

 

Wave Trophy

Bereits zum zweiten Mal fuhr die grösste Elektroauto-Rally der Welt, die Wave Trophy, durch Eichberg.
Das liessen sich natürlich auch die Primarschul- und Kindergartenkinder nicht entgehen.
Gemeinsam haben wir die tollen umweltfreundlichen Autos bestaunt und für den Wettbewerb bewertet.
Unsere Aufmerksamkeit wurde am Schluss dann sogar noch mit einem Getränk und einem Stück Kuchen belohnt.

Schulreise 4.-6. Klassen

Die Kinder der 4.-6. Klassen waren am 14.6.2018 an der jährlichen Schulreise in Unteruhldingen. Nach einer Zugfahrt genossen wir das tolle Wetter auf dem Schiff. In Unteruhldingen besuchten wir das Pfahlbauten-Museum. Die Kinder sahen eindrucksvolle Bauten und die Führung war äusserst lehrreich.

Bei sonnigem Wetter wanderten wir nach Meersburg. Von da aus machten wir uns auf den Weg nach Hause.

Kindireise 2018

Am Donnerstag, dem 7. Juni, war es soweit. Endlich durften wir auf die Kindireise gehen. Gemeinsam trafen wir uns beim Gaiser-Bähnli in Altstätten. Die Freude wurde umso grösser, als wir erfuhren, dass wir mit dem offenen Bähnli fahren durften. Das war ein Spass! In Steinegg angekommen, machten wir einen kleinen Spaziergang und nahmen später im Wald unseren Znüni ein. Besonders viel Spass machten auch die verschiedenen Vita-Parcours-Posten. So konnten die Kinder gegenseitig Kräfte messen und schauen, wie gut sie schon balancieren konnten. Weiter ging die Reise durch den Wald der Sitter entlang. Beim Spielplatz angekommen, hatten die Kinder viel Zeit zum toben. Verschiedene Klettergeräte, Rutschbahnen, Balanciergeräte und die Seilbahn wurden ausprobiert. Nachdem uns der grosse Hunger gepackt hatte, brätelten wir unsere Wurst und genossen das feine Mittagessen. Am nahegelegenen Bach konnten wir uns noch etwas erfrischen, bis später die Rückreise angetreten werden musste. Gut gelaunt und etwas erschöpft kamen wir im Eichberg an. Die Kindireise war toll!

Schulreise 1. Klasse

Zum Abschluss des Themas Piraten führte die Schulreise der 1. Klasse am 31. Mai zum Bodensee. Wir waren mit dem Schiff auf See, fanden eine Schatzkarte und machten eine tolle Wanderung entlang des Sees, wo wir uns verschiedenen Herausforderung stellen mussten und tolle Schätze sammeln konnten. Es war ein schöner Tag!


Veloprüfung der 6. Klasse

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse hatten am 11.06.2018 die Veloprüfung in Altstätten. Neben sicherem Fahren auf den Strassen, mussten die Kinder einen Geschicklichkeitsparcours fahren, eine Theorieprüfung schreiben und einen Reaktionstest absolvieren. Die Velofahrt war mit grossem Spass verbunden und alle Kinder hatten die Prüfung erfolgreich abgeschlossen.

Steinzeitfeuer

Die Kinder der 4.-6. Klasse hatten, passend zum Thema «Steinzeit», Feuer selbst gemacht. Unter der Führung von Frau Michèle Löhrer konnten die Kinder konnten erfahren, wie anstrengend es ist, Feuer ohne die üblichen Hilfsmittel herzustellen. Mit vielen Erkenntnissen ging der schweisstreibende Nachmittag im Fluge vorbei.

Sonderwoche „mitenand“

In unserer zweiten Sonderwoche, welche ganz unter dem Motto „mitenand“ stand, nahmen wir beide Kindergartenklassen zusammen und lernten die vier Elemente „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ kennen. Jeden Morgen starteten wir gemeinsam mit einer Aktivität, welche uns mit einem neuen Element vertraut machen sollte. Anschliessend ging es ans Tüfteln. In kleinen Gruppen durften die Kinder selbständig mit Hilfe einer Anleitung verschiedene Experimente durchführen. Es war eine sehr spannende aber auch anstrengende Woche, in der die Kinder viel voneinander lernten und neue Freundschaften knüpften.

Konzert und Instrumentenvorstellung

Am Freitag 16.03. kamen die Kinder des Kindergartens und der Schule in den Genuss von einem Konzert der Fäaschtbänkler. Die Kinder genossen das Konzert und liessen sich von den Liedern und Rhythmen mitreissen, so dass niemand auf seinem Platz blieb. Anschliessend an das Konzert organisierte die Musikgesellschaft Eichberg eine Instrumentenvorstellung. Auf einem Parcour durften die Kinder die verschiedenen Instrumenten ausprobieren.